Geschichte der Rheinbrücke Maximiliansau

- die beiden neuen Eisenbahnbrücken


Im April 1989 wurde mit dem Bau der heutigen Eisenbahnbrücke begonnen, deren einziger Wasserpfeiler auf den Fundamentresten des Pfeilers der alten Brücker von 1938 gegrüdet ist.


Bilder vom Brückenbau

Nach zwei Jahren Bauzeit war somit der Augenblick gekommen sich von der Behelfsbrücke "Franzosenbrücke" von 1947 endgültig trennen zu können. Die Abbrucharbeiten begannen bereits im folgenden Monat. Mit Hilfe eines 400t Schwimmkranes wurde die Eisenfachwerkkonstruktion hierfür in fünf Teile zerlegt.

Bilder vom Abbau der Brücke

Am 29. April 1991 wurde die 35 Millionen Mark teure Brücke eingeweiht. Widerlager, Wasserpfeiler sowie die An- und Abfahrtsrampen sind bereits auf das zweite Gleis ausgelegt.

Luftbild: Peter Sandbiller, Foto verwendet mit freundlicher Zustimmung vom 25.07.2005
Blick in die Pfalz am 3. Juli 1991


Knapp neun Jahre später erfolgte der Bau des zweiten Gleises. Auf der badischen Seite wurden die Elemente angesetzt und die Brücke Stück um Stück über den Rhein geschoben. Am 12.05.2000 wurde das zweite Gleis in Betrieb genommen.

Blick nach Baden. Copyright © Egon Förster

zurück...
home...
Verweise+Quellen vorwärts..